Zuschauer
Filmgipfel Logo
Filmgipfel Logo
Home › Kino

Filmgipfel

Der Filmgipfel ist ein internationales Filmfest für Schülerfilmgruppen mit angegliederter Lehrerfortbildung. Die Prämierung und Besprechung der fünf besten Schülerfilme, Filmvorführungen, Workshops mit Filmschaffenden und Diskussionen mit Profis aus der Filmszene bilden ein interessantes wie attraktives Programm.

★ JUBILÄUM ★ JUBILÄUM ★ JUBILÄUM ★JUBILÄUM ★JUBILÄUM ★JUBILÄUM ★JUBILÄUM ★

10. internationaler filmgipfel 2012

Der 10. internationale filmgipfel 2012 findet vom 22. bis 25. November 2012 statt.

Eingebettet in ein Rahmenprogramm mit Workshops für Schüler und Lehrer zugleich, Vorführungen von Filmarbeiten von Schülern aus Bayern und den benachbarten Alpenregionen, von Studenten der Akademie der Bildenden Künste München und der Hochschule für Fernsehen und Film München, sowie der Ausstrahlung professioneller Streifen, bietet der Filmgipfel drei Tage lang ein Filmfest. Mit den Diskussionen und dem Erfahrungsaustausch zwischen Regisseuren, Studenten, Schülerfilmgruppen und den teilnehmenden Lehrern der Fortbildung versteht sich die Veranstaltung als Plattform zur Vernetzung von Schule, Hochschule und Filmindustrie.

In Kooperation mit

dem Bayerischen Kultusministerium / Deutschland,
dem Landesschulamt von Tirol / Österreich,
dem Landesschulamt von Vorarlberg / Österreich,
dem Deutschen Schulamt Südtirol / Italien,
dem Erziehungsdepartement des Kantons St.Gallen / Schweiz,
dem Departement für Erziehung und Kultur des Kantons Thurgau / Schweiz.

Vorläufiges Programm:
DONNERSTAG, 22. NOVEMBER 2012

12.00 Uhr - Kurfilmtheater

Empfang der Filmgruppen und Lehrgangsteilnehmer
Beziehen der Unterkunft
Cafeteria Verpflegung

13.00 Uhr - Kurfilmtheater
DOK.fest zu Gast
Workshop DOK.education: „Filme Sehen, verstehen, Verändern“

18.00 Uhr - Kurfilmtheater
Festivaleröffnung
Filme aus der Bestenliste und die Gewinnerfilme des Wettbewerbs 2012
Cafeteria Verpflegung

21.30 Uhr - Hörbar
Eröffnungsparty mit Übertragung der BR-Kurzfilmnacht "filmgipfel"
Gewinnerfilme 2012 und eine Auswahl aus der "Bestenliste"

FREITAG, 23. NOVEMBER 2012

9.00 Uhr - 13.00 Uhr - Oberstdorf Haus

Workshops für die Festivalteilnehmer/Lehrerfortbildung
Lehrgang "Kamera": mit Joachim Klemm, Ausbilder Kamera, BR Fernsehen

9.00 Uhr - 13.00 Uhr - Villa Jaus
Workshops für die Festivalteilnehmer/Lehrerfortbildung
Lehrgang „Filmmanagement und Medientrends“ mit Prof. Dr. Ludwig Hinkofer, Hochschule Fresenius München

13.00 Uhr - 14.00 Uhr - Villa Jaus
Bergrüßungsansprache von Staatssekretär Bernd Sibler, MdL,
Schirmherr des "10.filmgipfel 2012"

15.00 Uhr - 16.30 Uhr - Villa Jaus
Kritische Betrachtung und Besprechung der prämierten Schülerfilme
mit Helge Freund und Marc Schweitzer, Team Andreas Bönte, BR Fernsehen

18.00 Uhr -
traditionelles gemeinsames Käs'spatz'nessen

20.00 Uhr - Kurfilmtheater
Filmvorführung "Metropolis" (Restaurierte Fassung von 1987) und anschließende Diskussion

SAMSTAG, 24. NOVEMBER 2012

9.30 Uhr - Kurfilmtheater

Studentenfilme der AdBK München und HFF München
und Diskussion mit den Regisseuren, anschließende Pause mit Cafeteria
Cafeteria Verpflegung

11.30 Uhr - Kurfilmtheater

Verleihung des Publikumspreises des Marktes Oberstdorf
mit dem 2. Bürgermeister Dr. Günther Meßenzehl

12.30 Uhr
Ende der Lehrerfortbildung

14.00 Uhr - 18.00 Uhr - Villa Jauss "Vernissage"
Ausstellung Retrospektive 10 Jahre filmgipfel:
„video non stop“

SONNTAG, 25.November 2012

11.00 Uhr - 18.00 Uhr - Villa Jauss - "Finissage"
Ausstellung Retrospektive 10 Jahre filmgipfel:
„video non stop“
Résumé mit Heinz Düwell

Abschluss und Heimreise

In Kürze weitere Infos !

Filmgipfel Oberstdorf
Heinz Düwell
Liebigstr. 10 b
80538 München

Tel. 089 230 019 22
Fax 089 230019287

Filmgipfel

Filmgipfel

Der Filmgipfel ist ein internationales Filmfest für Schülerfilmgruppen mit angegliederter Lehrerfortbildung. Die Prämierung und Besprechung der fünf besten Schülerfilme, Filmvorführungen, Workshops mit Filmschaffenden und Diskussionen mit Profis aus der Filmszene bilden ein interessantes wie attraktives Programm.