Home

Newsletter

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 18.11.2011 03:21:21 versendet
Logooksw01 sbp

%ANREDE%

Flori Stiglhofer

Hier erhalten Sie unseren aktuellen Newsletter No.: 35 mit dem aktuellen Kinoprogramm und Hinweisen zu den Sonderprogrammen ab 17.November 2011!

Noch im Programm die französische Komödie : "Midnight in Paris"

ACHTUNG Hochbrisant u. aktuell:

Wir bieten Ihnen auch den aktuellen Film: "Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?" für zusätzliche SCHULVORSTELLUNGEN an! Setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung - wir finden sicher einen Termin!! Tel. 08322 - 978970

Ein weiteres Highlight bildet von Freitag bis Dienstag der Film: "Die Schachspielerin", mit Sandrine Bonnaire u.a.!-

Der 9. Internationale Filmgipfel findet diesmal vom 17.-19.November statt !

Das Kinofestival für Schaulustige !

Ich freue mich auf Ihren Besuch bei uns im Kino !

Euer

Flori Stiglhofer

Plug & Pray

Plug&Pray

Wie weit ist die Forschung bei der Künstlichen Intelligenz? Wie weit darf sie gehen? Diese Fragen beantworten recht unterschiedlich der Bostoner Zukunftsarchitekt Ray Kurzweil mit seinen Heilsversprechen, Hiroshi Ishiguro, der in Kyoto einen Roboter exakt nach seinem Aussehen schuf, und diverse Professoren an Unis weltweit.
Die kritische Bestandsaufnahme der aktuellen Forschung über Künstliche Intelligenz informiert umfassend und stellt wichtige moralische Fragen. 

Wer sind sie - und wenn ja, wie viele? Jens Schanze, vielfach ausgezeichneter und kritischer Dokumentarist ("Winterkinder"), widmet sich dem aktuellen Forschungsstand der Robotik nach menschlichem Vorbild und liefert ein mustergültiges Beispiel dafür, wie eine ausgewogene Diskussionsgrundlage auszusehen hat. Ohne jede moderne Hektik stellt er verschiedene Positionen und Bereiche vor, gewährt faszinierenden Einblick in Möglichkeiten und Probleme eines florierenden Forschungszweigs, ohne sich je davon blenden zu lassen.

Schlafkrankheit

Schlafkrankheit

Ebbo leitet in Afrika ein Projekt zur Bekämpfung der Schlafkrankheit. Seine Frau Vera, die hier seit 20 Jahren mit ihm lebt, fühlt sich auf dem "Schwarzen Kontinent" aber nicht mehr wohl - vor allem seitdem Tochter Helen in Deutschland ein Internat besucht. Ebbo mag aber nicht in das Land heimkehren, das ihm fremd geworden ist, und trennt sich schweren Herzens von der geliebten Vera. Drei Jahre später reist ein französischer Mediziner nach Kamerun. Dort trifft er auf Ebbo - und lernt in ihm einen verlorenen Menschen kennen.
Drama eines zwischen Idealismus und Zynismus zerrissenen europäischen Arztes, der sich im Herzen Schwarzafrikas verliert.


Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Taste the Waste

Es klingt fast unglaublich und ist doch traurige Realität: Nahezu 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen - ob durch den Verbraucher oder schon vorher durch die Industrie selbst. Niemandem gefällt diese Wahrheit und doch machen alle mit. Warum? Die Dokumentation sucht nach Antworten und befragt Akteure wie die Abfallwirtschaft, Supermarkt-Direktoren, Bauern oder Köche rund um den Globus. Gleichzeitig werden Alternativen zu verschwenderischem Verhalten sowie Möglichkeiten größerer Wertschätzung aufgezeigt.
So alarmierend die weltweite Verschwendung von Lebensmitteln auch ist, macht die Dokumentation von Valentin Thurn doch auch Hoffnung auf Veränderung, versetzt den Zuschauer geradezu in Aufbruchstimmung. Ja, es gibt bereits kreative Vorbilder auf dieser Erde, von denen wir lernen können: Ob nun ein Supermarkt-Direktor, der seine Kunden zum Kauf klimafreundlicherer Produkte animiert, oder einer Forscherin, die in Eigeninitiative Aufklärungsarbeit bei Haushalten leistet, sie alle zeigen, dass etwas bewegt werden kann. Also: handeln statt jammern.

Filmgipfel Logo

Unser Programm für diese Woche vom 17.11.11 bis 23.11.11

Diese Woche im Rahmen des Filmgipfel-Fesitivals : "Plug & Pray" und "Schlafkrankheit"! Weiter spielen wir:"Midnight in Paris", der neue Film von Woody Allan! Die 9. Woche zeigen wir : "Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll? Besonders zu empfehlen : "Die Schachspielerin" -

Plug & PRAY

Im Rahmen des Festivals:

Donnerstag 17.11.2011 19:00

Schlafkrankheit

Im Rahmen des Festivals:

Freitag 18.11.2011 20:00

Midnight in Paris

Samstag 19.11.2011 20:30
Sonntag 20.11.2011 20:30
Montag 21.11.2011 18:30
Mittwoch 23.11.2011 20:30

So weit und groß-Die Natur des Otto Modersohn

Samstag 19.11.2011 16:30
Sonntag 20.11.2011 18:30
Dienstag 22.11.2011 20:30

Kinderfilm-Überraschung
(NUR bei Regenwetter!)

Sonntag 20.11.2011 14:30

Die Schachspielerin

Samstag 19.11.2011 18:30
Sonntag 20.11.2011 16:30
Montag 21.11.2011 20:30
Dienstag 22.11.2011 18:30

Taste the Waste - warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Mittwoch 23.11.2011 18:30
Filmgipfel Logo
Kurfilmtheater Oberstdorf
Florian Stiglhofer
Oststraße 6
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 978 970
Fax 08322 978 97 50
→ Homepage aufrufen