Home

Newsletter

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 13.06.2012 23:21:15 versendet
Logooksw01 sbp
Flori Stiglhofer

[Sehr geehrte Frau Maria Mustermann]

Hier erhalten Sie unseren aktuellen Newsletter No.: 65 mit dem aktuellen Wochenprogramm und Hinweisen zu den Sonderprogrammen ab 14.Juni 2012!

Kinder-und Jugendfilme: "Mein Freund, der Delphin"

Demnächst zeigen wir als "Der Besondere Film" : "J. EDGAR" - ein außergewöhnlicher Film über den einst mächtigsten Mann in Amerika: FBI Direktor J. Edgar Hoover - er überlebte 8 Amerikan. Präsidenten, revolutionierte die kriminalistische Spurensicherung und war gleichzeitig geachtet und gefürchtet!

Die Kulturgemeinde Oberstdorf präsentiert als besonderes Highlight diese Woche am 16. Juni um 20 Uhr "Blues Trouble" - Live auf der Kinobühne !

Das Kinofestival für Schaulustige !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr

Florian Stiglhofer mit Team

Ziemlich beste Freunde

Ziemlich beste Freunde

Der arbeitslose und frisch aus dem Knast entlassene Driss bewirbt sich pro forma als Pfleger beim querschnittsgelähmten reichen Erbe Philippe, um den Stempel für die Arbeitslosenunterstützung zu bekommen. Gegen jede Vernunft engagiert ihn der reiche Aristokrat, weil er spürt, dass dieser farbige Junge aus der Banlieue ihm nicht mit Mitleid begegnet. Statt mit dem Behindertenauto düsen die beiden bald mit dem Maserati durch Paris, rauchen Joints, laden schon mal zu einer Orgie ein. Beide respektieren sich, und Philippe gewinnt neue Kraft für das, was ihm vom Leben bleibt.
Furioser französischer Erfolgshit über die bewegende Freundschaft zwischen zwei total gegensätzlichen Männern und den Mut zum Leben.

Das hat es seit den Sch'tis nicht mehr gegeben: Fünf Mio. Zuschauer stürmten innerhalb von zwölf Tagen in Frankreich die Kinos, um diese herzergreifende Tragikomödie zu sehen, um zu lachen, zu weinen und das ganz große Kinogefühl zu spüren. Diese zwei Männer würden sich normalerweise nie begegnen, der eine ist weiß und reich, der andere schwarz und arm, der eine residiert im vornehmen Pariser Stadtpalais, der andere kommt aus der heruntergekommenen Banlieue, der eine hat viel verloren, der andere hat nichts zu verlieren. Und dennoch werden sie "ziemlich beste" Freunde.

The Artist

The Artist

Der Publikumsliebling von Cannes: ein Stummfilm ohne Mief, der seine Zuschauer mit entwaffnendem Charme und großer Emotion gewinnt.

Dass es sich bei "The Artist" trotz schwarzweißer Bilder, engstem 1,33:1-Format und eingeblendeten Titelkarten anstatt gesprochener Dialoge nicht um eine angestrengte Fingerübung handelt, die der Ära des Stummfilms mit strengem Bilderwerk huldigen will, dazu reicht ein Blick auf die bisherige Filmographie von Regisseur Michel Hazanavicius. Der Filmemacher gehört nicht zu den führenden französischen Kunstgewerblern, sondern hat mit den beiden Filmen um Agent "0SS 117" - ebenfalls mit "The Artist"-Hauptdarsteller Jean Dujardin als Star - zwei pfiffige (und in Deutschland trotz Synchro von Oliver Kalkofe nur beschränkt erfolgreich als Videopremiere ausgewertete) Parodien auf Spionagefilme der Sechzigerjahre realisiert, die an den französischen Kinokassen abräumten

Blues Trouble - Live-Konzert

Blues Trouble

Blues Trouble
Matthias Heiligensetzer & Thomas Kühling
Samstag, 16. Juni, 20 Uhr, Kurfilmtheater Oberstdorf
Boogie Woogie, Blues, Jazz und Rock´n Roll stehen an diesem Abend auf dem Programm der beiden Allgäuer Musiker. Lust, Freude und unverkrampftes Lebensgefühl transportieren Heiligensetzer und Kühling und werden das Publikum im Kurfilmtheater unweigerlich in ihren Bann ziehen. Das Boogie-Genie am Klavier Matthias Heiligensetzer entzündet ein wahres Boogie-Woogie-Feuer, haucht dem Blues seine Seele ein und improvisiert sogar über jazzige Linien. Überraschende Bearbeitungen bekannter Melodien werden zu hören sein und die Klassiker erklingen somit in neuem Gewand. Musik-Kumpan Thomas Kühling aus Kempten steht ihm mit blues-rockigen Gitarren-Riffs und Gesang zur Seite.
Interpretationen klassischer Blues-Künstler wie Robert Johnson oder Willi Dixon, Rock´n Roll-Standards à la Elvis Presley bis hin zu ausgefeilten Arrangements von Musikern wie Ray Charles werden an diesem Abend die urtümliche Kraft des Blues, des Boogie-Woogie und des Rock´n Roll auf die Kino-Bühne holen.
Kartenvorverkauf: Tourist-Info Oberstdorf, Tel. 08322/700-290 und Kurfilmtheater, Tel. 08322/978970 sowie beim Allgäuer Anzeigeblatt, Tel. 08323/802-140.

Blues Trouble

Unser Programm für diese Woche vom 14.06.12 bis 20.06.12

Diese Woche weiter die 22.Woche im Programm: "Ziemlich beste Freunde", die neue Komödie von Eric Toledano u. Olivier Nakache!-Die Nummer 1 im Kino in Frankreich und in Deutschland!! DIESE WOCHE weiter im Programm : "The Artist", ausgezeichnet mit mehreren Oskars! Letzte Woche : "Bezaubernde Luegen" UNSER TIP DER WOCHE für die ganze Familie : "Mein Freund, der Delfin" Wegen der Nachfrage zeigen wir kommenden Dienstag nochmals:"Pachakutec", die Doku über den letzten Sonnenpriester der Inkas!

Ziemlich beste Freunde

Donnerstag14.06.201220:30
Freitag15.06.201218:00u.20:30
Sonntag17.06.2012nur18:00
Montag18.06.2012nur18:00
Dienstag19.06.2012(bei Regen zusätzl.16:00)20:30
Mittwoch20.06.2012nur b. Regen16:00

Blues Trouble - Livekonzert

Samstag16.06.2012nur20:00

Bezaubernde Lügen

Sonntag17.06.2012nur16:00
Montag18.06.2012nur20:30
Mittwoch20.06.2012nur18:30

Mein Freund, der Delphin

Samstag16.06.2012nur b.Regenwetter14:00
Sonntag17.06.2012nur b. Regenwetter14:00

The Artist

Donnerstag14.06.2012nur18:30
Sonntag17.06.2012nur20:30
Montag18.06.2012nur b. Regen16:00
Mittwoch20.06.2012nur20:30

Pachakutec

Dienstag19.06.2012nur18:30
Bezaubernde Lügen
Kurfilmtheater Oberstdorf
Florian Stiglhofer
Oststraße 6
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 978 970
Fax 08322 978 97 50
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre Email Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen