Home

Newsletter

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 13.03.2014 01:56:47 versendet
Logooksw01 sbp
Flori Stiglhofer

[Sehr geehrte Frau Maria Mustermann]

Hier erhalten Sie unseren aktuellen Newsletter No.: 138 mit dem aktuellen Wochenprogramm und Hinweisen zu den Sonderprogrammen ab 13.März 2014!

Demnächst im Programm: "Grand Budapest Hotel" von Wes Andersson!- Der Berlinale Eröffnungsfilm.

Für unsere Kids demnächst: "Mr.Peabody & Sherman" - natürlich in 3 D!

Jetzt auch mit Digitalprojektion Sony 4 K - Erleben Sie den sichtbaren Unterschied !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr

Florian Stiglhofer mit Team

Vaterfreuden

Vaterfreuden

Das Kassenglück wird Matthias Schweighöfer treu bleiben: Mit seiner neuen witzig-turbulenten RomCom liefert der Frauenschwarm perfektes Popcornkino für seine zahllosen Fans.
Felix genießt als glücklicher Single sein Leben in München. Eine feste Beziehung oder gar eigener Nachwuchs stehen bei ihm nicht auf dem Plan. Genervt wird Felix höchstens von seinem Bruder Henne, als dieser zu ihm zieht und auch noch sein Frettchen mitbringt. Es dauert nicht lange und das niedliche Tierchen beendet das Thema Vaterfreuden mit einem beherzten Biss in Felix' Lenden endgültig. Das ändert dessen Einstellung abrupt, die heile Familienwelt seiner Freunde bekommt etwas sehr Anziehendes. Und dann verliebt er sich auch noch unglücklich.....

Das Finstere Tal

Das Finstere Tal

Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt. Doch für eine Handvoll Goldmünzen wird ihm den Winter über Quartier gewährt. Die bevorstehende Hochzeit der jungen Luzi scheint derweil wie ein dunkler Schatten über den Bewohnern des Tals zu liegen. Und dann kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem ein Brenner-Sohn sein Leben lässt… Was niemand weiß - Der Fremde hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen.
Andreas Prochaskas Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers mit Sam Riley ("Control") in der Hauptrolle ist eine furiose Mischung aus vielschichtigem Western und packendem Drama.

Der Medicus

Der Medicus

Philipp Stölzls historisches Drama über die Abenteuer eines jungen Briten in Persien ist eines Weihnachtsfilms und der Bestsellervorlage von Noah Gordon würdig.
Nach dem Tod seiner Mutter durch eine mysteriöse, im 11.Jahrhundert noch unheilbare Krankheit, zieht es den jungen Engländer Rob Cole viele Jahre später ins persische Isfahan. Dort lernt er bei Ibn Sina, dem berühmtesten Arzt des Orients, alles über Medizin, findet er die große Liebe, aber auch einen Hexenkessel vor, in dem er sich als Jude tarnen muss, weil Christen verfolgt werden, und der Einfluss muslimischer Fundamentalisten auch für den tyrannischen Schah, den Förderer Ibn Sinas, zur Bedrohung wird.

Das Finstere Tal

Unser Programm für diese Woche vom 13.03.14 bis 19.03.14

Die 2. Woche : "DAS FINSTERE TAL" nach dem Bestseller mit Sam Ridley! Die 4.Woche im Programm: "VATERFREUDEN" - der neue Matthias Schweighöfer Film! Tip der Woche als"Der Besondere Film": "DER MEDICUS" - nach dem Weltbestseller von Noah Gordon! VORANZEIGE: Für unsere Freunde von legendären Ski- und Sportfilmen zeigen wir demnächst : "INTO THE MIND"!! Informieren Sie sich auch auf unserer Hompage: www.ok-kino.de ! -

VATERFREUDEN

Donnerstag13.03.2014nur20:30
Freitag14.03.2014nur20:30
Samstag15.03.201414:30u.20:30
Sonntag16.03.201414:30u.20:30
Montag17.03.2014nur17:30
Dienstag18.03.2014nur17:30
Mittwoch19.03.2014nur20:30

DER MEDICUS

Donnerstag13.03.2014nur17:30
Samstag15.03.2014nur17:00
Montag17.03.2014nur20:30

DAS FINSTERE TAL

Freitag14.03.2014nur17:30
Sonntag16.03.2014nur17:00
Dienstag18.03.2014nur20:30
Mittwoch19.03.2014nur17:30
Grand Budapest Hotel
Kurfilmtheater Oberstdorf
Florian Stiglhofer
Oststraße 6
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 978 970
Fax 08322 978 97 50
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre Email Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen